Workshop: Public Speaking Quality

Es war ein lehrreicher und unterhaltsamer Workshop am 22. November in Kempten von den Allgäu Speakers.

24 Teilnehmer haben sich voll eingebracht und mitgemacht. Wertvolle Tipps zum Beispiel für den richtigen Rahmen eines Auftritts und den besten ersten Eindruck konnten die Teilnehmer mit nach Hause nehmen.

Nadine Eszterle hat das Publikum mit Ihrem Beitrag für die guten Anfange einer Rede begeistert. Wie wir als Redner gleich von Anfang das Publikum in den Bann ziehen können, konnten die Teilnehmer des Workshops gleich in einer Übung ausprobieren.

Uwe Fendl hat den Teilnehmern in seiner Rede berichtet was er schon alles bei den Toastmastern gelernt hat und was es ihm gebracht hat regelmäßig vorbereitete und unvorbereitete Reden zu üben.

Niclas Gross, Präsident der Allgäu Speakers, hatte die Idee für den Workshop und hat ihn im Rahmen der Gründerwoche in den Räumlichkeiten der Allgäu GmbH umgesetzt. Niclas Gross hat den Workshop sehr interaktiv geleitet und alle Teilnehmer zum Mitmachen motiviert.

Nach diesem Workshop fanden eine Reihe von Gesprächen mit den Gästen über die Chancen und Möglichkeiten statt. Einige Gäste haben versprochen beim nächsten Club-Meeting der Allgäu Speakers vorbei zu schauen. Es waren 18 Gäste bei diesem Workshop, die bis dahin noch nie etwas von Toastmasters gehört haben.

Ganz herzlichen Dank an Niclas Gross, Nadine Eszterle und Uwe Fendl für den tollen Workshop.

PS: Nicht vergessen, die Allgäu Speakers treffen sich am 13. Dezember im Kempodium, Kempten, direkt in der Nähe vom Hauptbahnhof.

 

X